Shiatsu

www.cora-shiatsu.de

Cora Nadjma Montié

Shiatsu

Japanische Akupressur-Massage

Shiatsu ist eine moderne japanische Akupressurmassage. Sie entstammt der jahrtausende alten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit ihrem Wissen um die Einheit von Körper, Geist und Seele. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu: "Fingerdruck".

Wie wirkt Shiatsu?

Durch Berührung, Dehnung und tief wirkenden Druck wird der Energiefluss im Körper angeregt und ausgeglichen. Die Kunst besteht darin, die sanfte Energiearbeit ganz auf den jeweiligen Menschen einzustellen. So wird der natürliche Fluss durch die Energiebahnen des Körpers, die Meridiane, wieder hergestellt.

Viele chronische Symptome wie z. B. Tinnitus, Kopfschmerzen, Rückenleiden oder andere Symptome am Bewegungsapparat haben unter anderem eine Ursache in der Fehlstellung im Bewegungsapparat, also in den Knochen und Gelenken. In Verbindung mit Elementen aus der craniosakralen und der manuellen Therapie kann Shiatsu Fehlstellungen so weit regulieren, dass der Körper sich selbst reguliert - und das positive Lebensgefühl zurückkehrt.

Wie wird Shiatsu praktiziert?

Zur Behandlung liegen Sie oder Ihr Kind in bequemer Kleidung auf einer Futon-Matte oder auf einer Liege.